S4 Servodecoder

Der S4 Servodecoder dient dem ansteuern von bis zu 4 Servos.

Gemeinsame Eigenschaften aller S4-Servodecoder:

  • Betriebsspannung: 12-16 Volt Gleich- oder Wechselspannung
  • Ansteuerung durch Digitalzentrale mit DCC- oder Motorola-Protokoll
  • Analogbetrieb ohne Digitalzentrale mittels Schaltervorsatz möglich (Servos sind damit mittels Schalter oder Taster steuerbar)
  • kompatibel mit den meisten handelsüblichen Modellbauservos

 

Es gibt ihn in 3 Ausführungen:

S4DCC 

s4_kplt

 

S4DCC Car

  • 4 Servoausgänge mit je 2 Stellungen und 4 Relais zur potentialfreien Steuerung der Funktionsbausteine oder als Rückmeldung.
  • Fahrzeuge Blinken selbständig bei verstellter Abzweigung
  • Steuerungsabläufe können durch die Rückmeldekontakt erstellt werden
  • der Decoder kann auch ohne Servos wie ein Schaltdecoder verwendet werden
  • hierbei können die 4 Relais auch durch die Wiederholung Impuls erzeugen
  • kostenloser Download Handbuch S4-Car-Servodecoder
  • Anschlussplan

          s4_car_kplt

 

S4DCC Herz

  • Ein Decoder mit 4 Servoausgängen mit je 2 Stellungen und 8 Relais zur Steuerung der Weichenpolarisierung bei 2 Leiterbahnen
  • Der Baustein kann auch für Drehrichtungsumkehr bei Kirmesmodellen oder Stellen von Motorweichen benutzt werde
  • während der Verstellung ist die Weichenzunge stromlos ist, so wird ein Kurzschlüsse vermieden
  • kostenloser Download Handbuch S4-Car-Servodecoder
  • Anschlussplan

s4_herz_kplt