Tanklöschfahrzeug TLF 32 Tatra 815

Das Fahrzeug war auch nach der Wende noch lange im Dienst und stellte bei schwierigen Löschwasserbedingungen die Wasserversorgung her. Es war auf der Feuerwache 1 stationiert.

 Grafik1 20140204_130317

Das Grundmodell ist von der Lackierung her nicht so schön, so dass also nochmal komplett die Farbgebung überarbeitet wurde. Das Fahrzeug bitet die absolute DC-Car-Vollausstattung:

  • zwei DC07-Decoder im Aufbau zur Steuerung des Fahrzeugs sowie des TBS-Micro und des drehbaren Wenderohrs via Servo
  • DC05-I-A Decoder zur Steuerung der Beleuchtung der Fahrzeugfront
  • zwei L6-Lauflichttinys zur Ansteuerung der Rundumkennleuchten auf dem Dach vorn und am Heck, wobei die Heck-RKL getrennt schaltbar ist
  • LCIR-Empfänger zur Steuerung mit einer DCC-Zentrale bzw. PC-Sender
  • GL46-Getriebe sowie Messinglenkachse mit kugelgelagerten Felgen
  • Hallsensor
  • aktive Infrarot-Rückmeldung DC-Car Extension
  • 650mAh LiPo-Akku

20140204_125315 20140204_125338

20140204_125354 20140204_125327

Die Reifen sind spezielle Geländeprofilreifen und haben einen sehr guten Grip auf der Straße. Die zweite Achse läuft locker mit und passt sich selbstständig Unebenheiten in der Fahrbahn an.

20140204_125411

Um alle Funktionen gut abbilden zu können und dennoch einen großen Akku einzubauen, mussten alle Teile im Aufbau gut aufgeteilt untergebracht werden.

 20140204_000238 20140204_000225

Das TBS-Micro befindet sich über den zwei DC07Decodern. Der Akku deckt alles rechtsseitig ab. Das Dach wird über eine Steckverbindung mit der Steuerlektronik verbunden und beinhaltet das Servo, den L6-Chip für die hintere RKL sowie den Arbeitsscheinwerfer am Heck und den LCIR.

20140204_000334

Da zu DDR-Zeiten die Beleuchtung von Fahrzeugen nicht so umfangreich wie heutzutage ausfiel, hat dieses Modell beleuchtungstechnisch nicht ganz so viel zu bieten. Die Frontscheinwerfer, Blinker vorn und seitlich sind mit Lichtleitern realisiert worden, um die runde Bauform beibehalten zu können.

20140204_130334 20140204_130317

20140204_130359 20140204_130341

20140204_130326 20140204_130352

20140204_130411

Der Materialwert des Fahrzeugs beläuft sich auf ca. 475€.