DC-Car® Servodecoder

Mit den Servodecodern von Modelleisenbahn-Claus können Servos nahezu aller Hersteller betrieben werden. Der Servodecoder liefert das Steuersignal und die notwendige Betriebsspannung. Die Parameter der einzelnen Servos wie Stellung, Geschwindigkeit, Weg usw. können bequem über die kostenlose Software „ServoProgrammer“ via PC eingestellt werden. Dazu ist eine serielle Schnittstelle bzw. ein USB/Seriell-Wandler notwendig. Eine weitere Besonderheit ist, dass nach dem Einschalten die Servos still stehen bleiben (kein Hin- und Herzucken). Der Strom wird für die Servos erst beim Betätigen einer Taste eingeschaltet.
Damit werden die mit dem Servo verbundenen mechanischen Elemente wie Weichen, Tore, Figuren usw. vor einer Überbeanspruchung oder gar Zerstörung geschützt.

Zum Anschluss sind Servos der Firmen Conrad®, Graupner®, Futaba®, Multiplex®, Robbe®, Simprop® usw. geeignet.
Mit jedem Servo können Car System Weichen, Modelleisenbahnweichen, Signale, Bahnschranken usw. betätigt werden. Durch die Verwendung von Servos zum Stellen entfällt das lästige Klack beim Umschalten der Spulenantriebe oder das Verschmoren der Spulen, wenn die Abschaltung nicht funktioniert. Die Servos sind auch leiser als so mancher Motorantrieb. Ein großer Vorteil ist, dass die Servos an einer beliebigen oder gut zugänglichen Stelle der Anlage montiert werden können. Somit können ganze Weichenstraßen ohne die behindernden Spulenantriebe aufgebaut werden. Einen besonders realitätsnahen Eindruck zeigen Flügelsignal oder Bahnschranken, wenn das „Nachfedern“ eingeschaltet wird. Dadurch wird das Nachfedern des Signalflügels oder der Bahnschranke in ihrer mechanischen Endstellung simuliert.

Generelle Eigenschaften des Decoders:
DCC Protokoll (Adressen 1-2000)
Der Decoder verwendet vier zusammenhängende Adressen.

  • Die Decoder-Adresse kann automatisch eingelernt werden.

Eine Drehung von 180 Grad wird in ca. 15000 Schritten ausgeführt.

  • Die Drehrichtung jedes Servos kann umgekehrt werden.

Drehgeschwindigkeit von 0,1 – 282 Sekunden
Drehgeschwindigkeit für links und recht getrennt einstellbar.
Ruckfreies Drehen auch bei langsamster Geschwindigkeit (gutes Servo vorausgesetzt)
Stromversorgung aus der Digitalspannung möglich (nicht empfohlen wegen Wärmeentwicklung)
Empfohlene Stromversorgung über eigenen Wechselspannungs-Trafo 12-16 Volt, 1 Ampere
(Steckernetzteil usw.. Es kann auch 12 Volt Gleichstrom verwendet werden)
Jedes Servo kann auf eine der Funktionen programmiert werden.

  • Die letzte Position des Servos wird im EEPROM bei jedem Positionswechsel abgespeichert.
  • Die Spannung für jedes Servo ist abschaltbar, wenn es seine Endposition erreicht hat.
  • Die Einstellung für jedes der Servos kann auf die Grundstellung zurückgesetzt werden.
  • Die Einstelldaten können von einem auf ein anderes Servo kopiert werden.
  • Die Einstelldaten aller Servos können auf dem PC gesichert werden und damit auch auf einen anderen Decoder kopiert werden.

Per o.g. Software können folgende Einstellungen vorgenommen werden:

• Servo Fabrikat
• Was wird mit dem Servo betätigt
• Pulsform (positiv oder negativ)
• Strom abschalten in der Endstellung
• Linke und rechte Endposition
• Drehgeschwindigkeit nach links
• Drehgeschwindigkeit nach rechts
• Nachfedern links oder rechts
• Anzahl der Wiederholungen
• Drehrichtung der Servos

Der Decoder verwendet das DCC Protokoll und ist somit an jede geeignete Digitalzentrale anschließbar.
Die Ansteuerung ist dieselbe wie für einen handelsüblichen Magnetartikeldecoder. Der Decoder sollte an einen separaten Trafo angeschlossen werden, damit die Digitalzentrale nicht mit dem Strom der Servos belastet wird und der Kühlkörper nicht so heiß wird. Ein Trafo mit 12-16 Volt Gleich– oder Wechselspannung und einer Leistung von 30-40 VA ist völlig ausreichend. Auch Steckernetzteile mit entsprechender Leistung können verwendet werden. Eine Spannung von 12 Volt ist vorzuziehen. Dadurch ist die Wärmeentwicklung des Decoders wesentlich geringer. Es können auch mehrere Decoder an einen Trafo mit mehr Leistung angeschlossen werden.

 

Download Software zum Einstellen aller Servodecoder: „ServoProgrammer“ Version: 5.5.1