Steuerung der Fahrzeuge mit Funktionsbaustein

Ein Funktionsbaustein ist eine Baugruppe, welche unter der Anlage montiert wird. Jeder Funktionsbaustein hat 8 Ausgänge, über welche verschiedene, definierte Kommandos ausgegeben werden. Damit kann man nicht nur die Fahrzeuge anhalten, sondern auch Licht, Blinker und Zusatzfunktionen ein- und wieder ausschalten.  Derzeit gibt es 8 verschiedene Funktionsbausteine (A-H) welche mit nur einer Baugruppe, dem Funktionsbaustein „Switch“, genutzt werden können. Über kleine DIL-Schalter wird der gewünschte Funktionsbausteintyp ausgewählt. Jedes Fahrzeug, was an einer Infrarot-LED vorbei fährt, die ein Kommando von einem Funktionsbaustein sendet, führt diese Funktion aus.